Lana Schleicher und Nick Weber sind neue Vereinsmeister in Hörste und Esbeck

Zum 2. Mal führten die Tennisabteilungen vom VfL Hörste-Garfeln und Esbeck gemeinsame Vereinsmeisterschaften durch. 53 Herren und 26 Damen spielten seit Anfang der Sommerferien auf den beiden Anlagen der Clubs die Sieger aus. Am Endspieltag, der unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen beim VfL Hörste-Garfeln stattfand, standen sich bei den Damen Lana Schleicher und Ingrid Kerber (jeweils aus Esbeck) gegenüber. Hier setzte sich Lana Schleicher mit 6:1 und 7:5 durch und wurde zum 1. Mal Vereinsmeisterin bei den Erwachsenen.

Im Herrenfinale spielten die Mannschaftskollegen Nick Weber und Claudius Brockmann gegeneinander. Nachdem Brockmann zuvor den Hörster Matthias Kemper und den Vorjahressieger Thorsten Bunsmann bezwungen hatte, verlor er im Endspiel gegen einen stark spielenden Nick Weber mit 2:6 und 5:7.

Alle Spielerinnen und Spieler waren sich einig, die freundschaftliche Verbindung zwischen den Clubs auszubauen und die Vereinsmeisterschaften im nächsten Jahr wieder gemeinsam durchzuführen. Bei der Siegerehrung bedankten sich die Vorsitzenden der Abteilungen, Bernhard Kückmann und Thomas Brinkmann für die zahlreichen Teilnahme und die äußerst fairen Spiele.